Kirana

Rasse: Galgo
Alter: geboren ca. am: 15.11.2018
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
MMK: Negativ
Größe:  66,5 cm
Gewicht: 24,4 kg
Standort: Österreich, Pflegestelle Vorarlberg

Verträglich mit:
Katzen: Nein
Kindern: Ja
Hunden: Ja

 >Patin: Belinda R.


 

Kirana berichtet von ihrer Pflegestelle:

Hallo ihr Kurznasen da draußen!
In Vorarlberg ist wirklich alles anders! Stellt euch vor – hier gibt es kleine Menschen, die sind manchmal laut und haben Blödsinn im Kopf. Von denen kann man echt etwas lernen - wenn man Spaß haben möchte... Die halben Menschen kann ich euch wärmstens empfehlen…  Gibt es die eigentlich nur hier oder wo anders auch in Österreich?

Ich hab auch schon ein Lob bekommen. Pflegefrauchen meinte „ich habe die Eleganz eines Haflingers!“ – ich weiß nicht was ein Haflinger ist, aber es dürfte etwas Besonderes sein, denn sie hat gestrahlt und gelacht als sie es zu mir sagte.

Vor einiger Zeit standen Kurznasen vor der Eingangstüre, das habe ich gleich melden müssen. Na hört mal so geht das nicht, die Zweibeiner hören echt schlecht. Da muss man ihnen manchmal unter die Schulter greifen aber das mach ich doch gern.

Ich durfte schon einiges erleben: das Gefährt auf vier Reifen finde ich echt spitze – man steigt ein und wo anders wieder aus (echt faszinierend), die ausgestopften Plüschtiere kann man zwar nicht mir richtigen Hasen vergleichen - ist aber auch ganz okay…

Also: wenn ihr einen Haflinger sucht, der kleine Menschen mag, mit Plüschis spielt und super an der Leine geht dann seid ihr bei mir genau richtig!

 

 

Bericht der Pflegestelle vom 17.04.2023

Kirana ist jetzt seit zwei Wochen auf ihrer Pflegestelle und folgendes dürfen wir über die süsse Maus berichten.

An der Leine - perfekt
Stubenrein - von Anfang an
Kinder - liebt sie unendlich
Katzen - sie schaut sehr interessiert - bleibt aber ruhig
Autoverkehr – ist ihr egal
Durchschlafen – kein Problem
Spaziergänger hinter ihr - noch leicht unsicher
Besuch - unsicher
Männer mit Käppi - sehr unsicher.

Ihre Unsicherheit wenn Besuch kommt zeigt sich im Bellen ( ein sehr tiefes) und sich zurückziehen. Wird sie nicht beachtet, kommt Kirana langsam her, die Neugier siegt dann doch. Der Pflegepapa wird nach den ersten Tagen Eingewöhnung schon freudig begrüsst.

Ein schnelles Türen öffnen erschreckt sie noch ab und zu. Sie erkennt aber gleich wer es ist und begrüsst freudig.

Am Anfang zeigte sie grosse Unsicherheit bei unseren grossen deckenhohen Fenstern. Die Spiegelung, vor allem Abends, waren ihr nicht geheuer. Aber alles nur Gewohnheitssache, jetzt ist das auch kein Problem mehr.  

Kirana lernt sehr schnell und ist ein besonderes Sprachentalent. Den Vorarlberger Dialekt hatte sie am 2ten Tag schon verstanden. Die Kommandos «Abe» (runter), «usse» (raus) – kein Problem. «Warten» an der Küchentüre und vor dem Zebrastreifen sowie «Nein» – das alles weiss sie schon. Also wird die kluge Maus auch sehr schnell lernen, dass Besuch was Schönes ist.

Kirana liebt Plüschtiere im Garten werfen oder auch mit ins Körbchen nehmen. Grosse Kissen von der Couch landen wundersamerweise immer wieder in ihrem Körbchen. Sie ist eine lustige, fröhliche Galga die auch als Einzelprinzessin glücklich werden würde. Sie bindet sich schnell an ihre Bezugspersonen.

 

 

Beschreibung aus Spanien

Kirana macht einen sehr guten, glücklichen, freundlichen, sehr geselligen, furchtlosen und ausgeglichenen Eindruck.

 

 

  Infos zum Vermittlungsablauf

  • IMG_20230401_155146
  • Kirana 6
  • IMG-20230408-WA0023
  • IMG_20230414_144817
  • Kirana 1
  • IMG_20230415_201821
  • IMG_20230405_112833
  • IMG_20230403_170416
  • IMG_20230409_144631
  • IMG_20230409_090408
  • IMG_20230409_150848
  • Kirana 2
  • IMG_20230414_143706
  • IMG_20230403_162356
  • IMG_20230402_114456
  • Kirana 5
  • IMG_20230415_201900
  • IMG_20230403_165212
  • Kirana 4
  • Kirana 3
  • IMG_20230402_114323